Hub-/ Palettierspeicher

Werkstücklogistik mit Standardteileträgern

  • Der Hubspeicher ist im Rastermaß der Zelle von 50 mm skalierbar, dadurch sind die Speichermodule ohne Anpassung in die Zelle integrierbar
  • Die Werkstücke werden in Behältern bevorratet, gestapelt und mit Wagen dem Speicher zugeführt
  • Für verschiedene Behälterarten (Kleinladungsträger, Werkstückträger, Waschbehälter, Drahtkörbe etc.) und Behältergrößen geeignet
  • Die Hubeinheit entnimmt den Behälter vom Wagen und bringt diesen an die benötigte Ent- oder Beladeposition der Werkstücke
  • Ein Austausch der Behälter bzw. Wagen ist ohne Unterbrechung des Prozesses möglich
  • Der Bedienerschutz wird mit fahrbaren Abdeckungen garantiert. Nur die benötigte Speicherzelle wird freigegeben
  • Das Herausziehen der Wagen wird durch eine Sicherheitszuhaltung verhindert und somit der Prozessschutz gewährleistet
  • Die Behälter werden automatisch vom Rohteilwagen auf den Fertig- bzw. Leergutwagen umgestappelt

Optionen:

  • Erweiterbar von zwei bis vier Speicherzellen
  • Mehrere Hubeinheiten einsetzbar zur Optimierung der Taktzeit
  • Stückzahlerfassung mittels Wiegezellen
  • Kontrolle mittels Füllmengenanzeige
1Wagen
2Andockstation
3Abdeckung
4Hubeinheit
1
2
3
4
1

Wagen

2

Andockstation

3

Abdeckung

4

Hubeinheit

1Wagen
2Andockstation
3Abdeckung
4Hubeinheit
1
2
3
4
1

Wagen

2

Andockstation

3

Abdeckung

4

Hubeinheit

1
2
3
4
1

Wagen

2

Andockstation

3

Abdeckung

4

Hubeinheit

1Wagen
2Andockstation
3Abdeckung
4Hubeinheit

Technische Eigenschaften

Behältergrundflächebis 600 x 400 mm
max. Behälterhöhe150 mm
max. Beladung der Behälter20 kg
max. Stapelhöhe der Wagen800 mm
max. Stapellast der Wagen250 kg
KONTAKT
close slider

Logo Techtory
Automation und Zerspanungstechnik

TECHTORY Automation GmbH
Ludwig-Winter-Straße 5
77767 Appenweier

Telefon+49 7805 9589-0
Fax+49 7805 9589-50
E-Mail:info@techtory.de