• techtory ladeportale e1595867873708

Portale, integrierte Ladesysteme und Shuttlesysteme

Portale, integrierte Ladesysteme und Shuttlesysteme sorgen für ein effizientes Werkstückhandling bei der Be- und Entladung von Werkzeugmaschinen mit Roh- und Fertigteilen oder auch beim Transport der Werkstücke im Inneren der Maschine.

Auch außerhalb von Werkzeugmaschinen finden Portale und Shuttlesysteme ihren Einsatz, z. B. bei der wirtschaftlichen Zu- und Abführung von Teilen.

In Kombination mit unserer standardisierten, modularen Roboterzelle können so Teile zu weiteren Bearbeitungsprozessen zugeführt werden. Diese finden im Inneren der Zelle statt. Hier sind weitere Bearbeitungs-, Montage- oder Prüfprozesse möglich, auch unter Einsatz von Robotern.

Be- und Entladeeinheiten

techtory be und entladeeinheiten

Portale, integrierte Ladesysteme und Shuttlesysteme

Portalsysteme dienen der direkten Beladung der Werkzeugmaschine oder als Verbindung zwischen Transportsystem und Shuttle- bzw. Werkstückmagazin.

Shuttlesysteme sind konzipiert für den Transport von Roh- bzw. Fertigteilen und dienen der Be- und Entladung der Werkzeugmaschine.

Integrierte Ladeportale sorgen sowohl für die Be- und Entladung der Werkzeugmaschine als auch für den Transport der Werkstücke zu den einzelnen Arbeitsbereichen im Inneren der Maschine.

Portalsysteme

Techtory portal

Raumübergreifender Werkstücktransport

Um die Verbindung zwischen den Transporteinheiten und einem Shuttlesystem oder Werkstückmagazin zu schließen, werden vorzugsweise Portalsysteme eingesetzt.

Mit Portalsystemen kann auch eine direkte Beladung der Werkzeugmaschine erfolgen. Dabei wird von oben oder von der Seite in die Werkzeugmaschine eingefahren.

Eine optionale Ausrichtfunktion erlaubt das radiale Ausrichten des Werkstückes nach einem Merkmal vor der Übergabe an die Werkzeugmaschine.

Verkettungen

techtory verkettungen

Verketten von Werkzeugmaschinen

Verkettungen erhöhen den Automatisierungsgrad in der Serienfertigung. Mehrere Werkzeugmaschinen werden miteinander verbunden, um eine Komplettbearbeitung ohne manuelles Umspannen zu ermöglichen.

In Werkstückrutschen werden Rohteile bevorratet und einem Förderband zugeführt. Greifer entnehmen die Rohteile und führen diese über Lineareinheiten den Werkzeugmaschinen zu.

Vereinzelungen, optische Sensoren, Führungsschienen und Anschläge ermöglichen dabei ein präzises und sicheres Handling der Werkstücke.

einzelportal

Technische Daten

Micro-Cell Universal-Cell
Roboterhersteller FANUC FANUC
KUCA KUCA
Handlinggewicht bis 7 kg über 7 kg bis 35kg
Roboterreichweite 500 bis 1.000 mm 1.100 ibs 2.000 mm
Speichersysteme
  • Standardsysteme (s. Speichersysteme)
  • Sonderlösungen
  • Standardsysteme (s. Speichersysteme)
  • Sonderlösungen
Bearbeitungsstationen
  • Standardsysteme (s. Bearbeitungssysteme)
  • Sonderlösungen
  • Standardsysteme (s. Bearbeitungssysteme
  • Sonderlösungen
Einsatzbereiche
  • Kleinteile-Handling
  • Montagetätigkeiten
  • Kleinteilebearbeitung
  • Bestückung von Werkzeugmaschinen
  • Teilezuführung zu Produktionsanlagen
  • Montagetätigkeiten
  • Teilenachbearbeitung

Automatisierungssysteme

Automatisierungssysteme

KONTAKT
close slider

Logo Techtory
Automation und Zerspanungstechnik

TECHTORY Automation GmbH
Ludwig-Winter-Straße 5
77767 Appenweier

Telefon +49 7805 9589-0
Fax +49 7805 9589-50
E-Mail: info@techtory.de